Ihr Kandidat in Rhein-Neckar

Hier finden Sie nähere Informationen zu meiner Person. Über ein persönliches Kennenlernen – zum Beispiel bei einem der nächsten Termine – würde ich mich sehr freuen!

Persönliches

Jens Brandenburg im RadurlaubIch bin 31 Jahre jung und arbeite seit 2014 für eine weltweit tätige Unternehmensberatung. Zuvor habe ich als Politikwissenschaftler an der Universität Mannheim gearbeitet und im Frühjahr 2015 promoviert. Mit zwei Geschwistern bin ich in Monschau, einer kleinen Stadt in der Nordeifel, aufgewachsen. Als Austauschschüler in Little Rock / Arkansas (USA) und bei kürzeren Auslandsaufenthalten habe ich eigene Erfahrungen über den europäischen Tellerrand hinaus gesammelt.

Jens Brandenburg mit PizzaMeine Freizeit außerhalb der Politik verbringe ich gerne mit Städtereisen, historischen Romanen, Musicals und auf dem Rad. Ein gutes Glas Rotwein im Freundeskreis kann mich genauso begeistern wie spannende Reisen quer durch Deutschland, Europa und in andere Kontinente. Seit 2006 bin ich mit meinem Lebenspartner in der Kurpfalz zuhause.

 

Politisches

Jens Brandenburg beim Landeskongress der Jungen Liberalen Baden-WürttembergVor 11 Jahren bin ich als Student in die FDP eingetreten. Seitdem habe ich mich ehrenamtlich bei der Liberalen Hochschulgruppe (LHG), den Jungen Liberalen (JuLis) und den Freien Demokraten für die liberale Sache engagiert. Die Themen Bildung, Bürgerrechte, Generationengerechtigkeit und Soziale Marktwirtschaft haben mich von Anfang an begeistert. Bis heute erlebe ich eine große Freude an inhaltlichen Debatten, Aktionen und politischem Engagement bei den Liberalen.

Dr. Jens-BrandenburgBei den Freien Demokraten war ich als Pressesprecher der FDP Mannheim (2008-2012) und als Mitglied im Bundesfachausschuss “Umwelt und Raumordnung” (2007-2011) aktiv. Von 2010 bis 2013 habe ich als Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Baden-Württemberg die Stimme der jungen Generation in der FDP und in der Öffentlichkeit erhoben. Derzeit bin ich Delegierter zu Bezirks-, Landes- und Bundesparteitagen, Mitglied der FDP-Kommission “Freiheit und Ethik”, im Bezirksvorstand der FDP Kurpfalz und im Landesvorstand der FDP Baden-Württemberg.

Bundestagskandidat Dr. Jens Brandenburg und FDP-Kreisvorsitzender Alexander Kohl

Zur Bundestagswahl 2013 habe ich für die Freien Demokraten im Wahlkreis Rhein-Neckar (277) kandidiert – mit einem Zweitstimmenergebnis von 6,5%.
Im benachbarten Neckar-Odenwald-Kreis habe ich 2016 als Kandidat zur baden-württembergischen Landtagswahl für die Freien Demokraten geworben. Mit einer Steigerung von 3,4% auf 7,0% war auch das ein deutlicher Beitrag zum landesweiten Ergebnis.

Nun möchte ich die Freien Demokraten wieder zurück in den Bundestag führen, damit die Freiheit auch im Bund wieder eine starke Stimme hat. Dafür kandidiere ich erneut im Wahlkreis Rhein-Neckar. Ich freue mich auf einen spannenden Wahlkampf mit Ihnen!