Dr. Jens Brandenburg

Central European University soll erste Europäische Hochschule werden

Die Bildungsministerin hat es geschafft, Macrons große Idee europäischer Universitäten zu einem Fördertopf von vielen zu degradieren. Um neuen Schwung in die Debatte zu bringen, wollen wir die Central European University (CEU) zur ersten Europäischen Hochschule machen.

Jens Brandenburg erklärt:

„Die Europäische Union sollte die gerade erst aus Ungarn vertriebene Central European University als erste Europäische Hochschule anerkennen. Einem zunehmend nationalistischen Umfeld setzt sie Weltoffenheit und ein liberales Gesellschaftsbild entgegen. Auch in Wien trotzt sie rechtspopulistischen Anfeindungen. Damit verkörpert die CEU den europäischen Gedanken wie kaum eine andere Hochschule. 
Nach Orbáns Angriff auf die Wissenschaftsfreiheit dürfen wir in Europa nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. Die Anerkennung der CEU wäre ein starkes Signal für den Europäischen Hochschulraum. Sie brächte eine neue Dynamik in die stark gedrosselte Umsetzung Macrons großer Idee europäischer Universitäten. Die Bundesregierung sollte sofort in Brüssel dafür werben. Auf ihren Parteifreund Victor Orbán darf Frau Merkel keine falsche Rücksicht nehmen.“