Dr. Jens Brandenburg

Jetzt bewerben: Jugend und Parlament 2020

Vier Tage Parlamentsluft schnuppern

Jedes Jahr erhalten 355 Jugendliche aus ganz Deutschland die Möglichkeit, für vier Tage in die Rolle eines Bundestagsabgeordneten zu schlüpfen und Berliner Parlamentsluft zu schnuppern. Auf Einladung des Walldorfer FDP-Abgeordneten Jens Brandenburg darf in diesem Jahr wieder eine Person aus Rhein-Neckar am begehrten Planspiel „Jugend und Parlament“ teilnehmen.

Während der diesjährigen Politiksimulation nehmen die Jugendlichen vom 13. bis 16. Juni die Identität fiktiver Poltiker an, diskutieren über Gesetzesentwürfe und erhalten so einen praktischen Einblick in die politische Willensbildung. Im Zentrum des Planspiels steht dabei eine zweitägige Bundestagsdebatte. Unter Leitung von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und weiteren Vizepräsidenten des Deutschen Bundestags debattieren die teilnehmenden Jugendlichen im Plenarsaal über die Initiativen und versuchen Mehrheiten zu finden.

Neben den fiktiven Fraktions-, Landesgruppen und Parlamentssitzungen erhalten die Teilnehmenden auch einen Einblick in die Arbeit des Bundestagsabgeordneten Jens Brandenburg und seines Berliner Abgeordnetenbüros.

Das Planspiel, das vom Besucherdienst des Deutschen Bundestages durchgeführt wird, vermittelt den Jugendlichen eigene Erfahrungen und Einblicke in die komplexen parlamentarischen Abläufe und in die Arbeit der Fraktionen. Besonderen Reiz gewinnt die Veranstaltung durch die Nutzung der Originalschauplätze.

Interessierte im Alter zwischen 17 und 20 Jahren können sich mit einem kurzen Motivationsschreiben per Mail unter jens.brandenburg@bundestag.de bewerben.